156660

AMD gibt erneut Gewinnwarnung aus

03.07.2002 | 10:50 Uhr |

Nicht dass es dem Nasdaq-Index zwei Tage vor dem Nationalfeiertag am 4. Juli nicht schon schlecht genug ginge (er notierte gestern auf einem Fünfjahrestief), aber eine neuerliche Gewinnwarnung von AMD dürfte ihn sicher nicht beflügeln.

Nicht dass es dem Nasdaq-Index zwei Tage vor dem Nationalfeiertag am 4. Juli nicht schon schlecht genug ginge (er notierte gestern auf einem Fünfjahrestief), aber eine neuerliche Gewinnwarnung von AMD dürfte ihn sicher nicht beflügeln.

Der Halbleiterkonzern teilte laut einem Bericht unserer Schwesterpublikation Computerwoche gestern mit, er erwarte für sein Ende Juni abgeschlossenes zweites Quartal des laufenden Geschäftsjahres nur noch rund 600 Millionen Dollar Umsatz. Mitte Juni musste das Unternehmen seine Erwartung bereits auf 620 bis 700 Millionen Dollar reduzieren; die Analysten hatten zuvor auf über 840 Millionen Dollar gehofft.

Weitere Details teilte AMD nicht mit, die Bilanz für das zweite Vierteljahr veröffentlicht der Hersteller aus Sunnyvale in Kalifornien am 17. Juli.

Star Wars II: Ohne AMD ging nichts (PC-WELT Online, 28.06.2002)

Schnellste Supercomputer Europas und Asiens nutzen AMD (PC-WELT Online, 25.06.2002)

AMD, Apple und Oracle senken Erwartungen (PC-WELT Online, 19.06.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
156660