52134

AMD feiert Riesenerfolge

14.03.2002 | 11:53 Uhr |

Der Chiphersteller AMD hat im abgelaufenen Jahr 2001 weltweit seinen Marktanteil an Desktop-Prozessoren unter Windows-Betriebssystemen deutlich gesteigert. AMD konnte sowohl bei Unternehmens-Lösungen wie auch beim Heimanwender zulegen, wie das Marktforschungs-Unternehmen Gartner Dataquest meldet.

Der Chiphersteller AMD hat im abgelaufenen Jahr 2001 weltweit seinen Marktanteil an Desktop-Prozessoren unter Windows-Betriebssystemen deutlich gesteigert. AMD konnte sowohl bei Unternehmens-Lösungen wie auch beim Heimanwender zulegen, wie das Marktforschungs-Unternehmen Gartner Dataquest meldet.

Der Intel-Rivale steigerte seinen weltweiten Marktanteil bei Windows-basierten Desktop-PCs von 18 Prozent im Jahr 2000 auf 22 Prozent in 2001. Besonders stolz ist AMD darauf, diesen Zuwachs in einem wirtschaftlich ungünstigen Umfeld erzielt zu haben, wie Ed Ellett, Vizepräsident der Marketing-Abteilung von AMD verkündete.

Für 2002 setzt AMD große Hoffnungen auf die "Hammer"-Prozessorenfamilie. Ende 2002 gehen diese neuen Topmodelle an den Start.

0 Kommentare zu diesem Artikel
52134