134378

AMD behebt Bug in Athlon 64 und Opteron

25.06.2004 | 11:11 Uhr |

Hinter dem von AMD unter der Bezeichnung "Erratum 109" geführten Eintrag im Revision-Guide verbirgt sich ein Fehler, der nach Angaben des CPU-Herstellers in seltenen Fällen CPUs aus den Serien Athlon 64 und Opteron zum Absturz bringen könnte.

Hinter dem von AMD unter der Bezeichnung "Erratum 109" geführten Eintrag im Revision-Guide verbirgt sich ein Fehler, der nach Angaben des CPU-Herstellers in seltenen Fällen CPUs aus den Serien Athlon 64 und Opteron zum Absturz bringen könnte.

Im "Revision Guide for AMD Athlon 64 and AMD Opteron Processors" wird der Bug bereits aufgeführt. AMD will den Fehler bislang nur unter Laborbedingungen nachvollzogen haben. Der CPU-Hersteller hat seine Geschäftskunden bereits im April informiert. Das berichtet unsere Schwesterpublikation Tecchannel .

Mainboard-Hersteller versorgt AMD derzeit mit einem Software-Fix, mit dem der als minimal eingestufte Bug durch eine Anpassung im BIOS zu beheben sei. Entsprechende Bios-Updates der Mainboard-Hersteller dürften also demnächst bereitstehen. Der aktuelle Revision Guide, der Erratum 109 aufführt, ist bei AMD als PDF-Datei hinterlegt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
134378