143190

AMD: Massive Preissenkungen um bis zu 53 Prozent

17.11.2002 | 18:20 Uhr |

Die letzte Preissenkung bei AMD-Prozessoren liegt schon einige Wochen zurück. Jetzt hat der Prozessoren-Hersteller erneut die Preise gesenkt. Die CPUs sind dabei um bis zu 53 Prozent günstiger geworden.

Die letzte Preissenkung bei AMD-Prozessoren liegt schon einige Wochen zurück. Jetzt hat der Prozessoren-Hersteller erneut die Preise gesenkt. Die CPUs sind dabei um bis zu 53 Prozent günstiger geworden.

Scheinbar reagiert AMD damit auf das neue Flagschiff von Intel: den Pentium 4 3,06 Gigahertz mit Hyperthreading-Technologie. Den PC-WELT Test des neuen Intel-Prozessors können Sie hier nachlesen.

Bei den Spitzen-Modellen des Athlon XP ließ AMD die Preise unangetastet. Mit 14 Prozent auch eher zaghaft die Preissenkung des Athlon XP 2200+. Umso deutlicher fällt dafür aber die Preissenkung bei den anderen XP-Prozessoren mit jeweils weit über 40 Prozent aus. Der Athlon XP 1700+ verbilligte sich gar von 114 Dollar auf 54 Dollar und damit um 53 Prozent.

Die Preise für die letzten beiden verbliebenen Desktop-Durons wurden um 27 Prozent beim Duron 1,3 Gigahertz und 34 Prozent beim Duron 1,2 Gigahertz gesenkt.

Hier die neuen Preise für AMD-Prozessoren. Rechts neben den neuen Preisen finden Sie zum Vergleich die alten Preise und daneben das Ausmaß des prozentualen Preisrückgangs. Alle Preise sind in Dollar und beziehen sich auf die Abnahme von 1000 Stück.

Intel Pentium 4 3,06 GHz im PC-WELT-Test (PC-WELT Online, 14.11.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
143190