110362

AMD / Intel: Gigahertz-Kampf

15.11.2000 | 12:53 Uhr |

Die beiden größten Chiphersteller Intel und AMD haben die Computer-Messe Comdex in Las Vegas für einen offenen Schlagabtausch genutzt: Sie demonstrierten beiden ihre 1,5-Gigahertz-Prozessoren.

Die beiden größten Chiphersteller Intel und AMD haben die Computer-Messe Comdex in Las Vegas für einen offenen Schlagabtausch genutzt: Sie demonstrierten beiden ihre 1,5-Gigahertz-Prozessoren.

Intel demonstrierte die ab dem 20. November verfügbaren Pentium 4-Prozessoren mit jeweils 1,4 Gigahertz und 1,5 Gigahertz Taktfrequenz. Ein paar Stände weiter zeigte AMD, was der Athlon 1,5 Gigahertz-Chip zu leisten vermag.

AMD ließ sich nicht lumpen und lud am Dienstag ein ausgewähltes Fachpublikum zu einer Demonstration ein. Dabei wurde ein Prototyp-System genutzt, in dem der 1,5 Gigahertz-Chip lief. AMD will diesen Prozessor jedoch erst in der ersten Jahreshälfte 2001 veröffentlichen.

"Wir hatten den Geschwindigkeits-Rekord für einige Zeit und mit dem neuen Prozessor werden wir diesen Rekord auch noch einige Zeit halten", versprach David Suma, Vize-Präsident für Marketing bei AMD.

Intel demonstrierte die Fähigkeiten des neuen P4-Prozessors auf den Ständen von Gateway und Toshiba. Hinter verschlossenen Türen wurde den Fachleuten aber auch entsprechende P4-Systeme für andere PC-Hersteller präsentiert. Außerdem zeigten Software-Entwickler erste Produkte, die für den Pentium 4 optimiert sind.

Auch Microsoft hat auf der Comdex angekündigt, dass zukünftige Versionen des Windows Media Players den Pentium 4 voll unterstützen werden. (PC-WELT, 15.11.2000, pk)

PC-WELT Service: Die aktuellsten CPU-Preise

PC-WELT Service: Die aktuellsten RAM-Preise

PC-WELT Service: Prozessor-Fahrplan

Celeron-Chips mit 733 und 766 MHz (PC-WELT Online, 13.11.2000)

AMD: Athlon besser als P4 (PC-WELT Online, 12.11.2000)

Intel baut ab jetzt 0,13 Micron-Chips (PC-WELT Online, 08.11.2000)

100-Gigahertz-Chip kommt (PC-WELT Online, 07.11.2000)

Pentium 4 mit 2 GHz (PC-WELT Online, 02.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
110362