130094

AMD: Erste Dual-Core-Prozessoren ab 2005

18.05.2004 | 16:36 Uhr |

AMD will ab dem kommenden Jahr den Opteron als Dual-Core-Prozessor auf den Markt bringen. Ben Williams, AMDs Vize-Präsident für Server und Workstation Business, sagte in einem Gespräch, dass es für die AMD-Entwickler auf Grund der Architektur des Opterons einfach sei, zwei Prozessoren-Kerne auf einem Chip zu platzieren.

AMD will ab dem kommenden Jahr den Opteron als Dual-Core-Prozessor auf den Markt bringen. Ben Williams, AMDs Vize-Präsident für Server und Workstation Business, sagte in einem Gespräch mit dem IDG News Service, dass es für die AMD-Entwickler auf Grund der Architektur des Opterons einfach sei, zwei Prozessoren-Kerne auf einem Chip zu platzieren.

AMD will erst in den kommenden Monaten genauere Details über die geplanten Opteron-Prozessoren mit Dual-Core bekannt geben. Auf das Thema, ob auch Dual-Core-Prozessoren für Desktop-PCs folgen werden, wollte Williams nicht eingehen. Er sagte lediglich, dass wenn es mehr Multithreaded-Client-Anwendungen gibt, Dual-Core-Prozessoren in allen Produktlinien Sinn machen würden.

Vor einer Woche hatte Intel angekündigt, keine Pentium 4-CPUs mehr entwickeln und stattdessen die Entwicklung von Dual-Core-Prozessoren vorantreiben zu wollen. Im kommenden Jahr sollen bereits Dual-Core-CPUs für Desktop-PCs in den Handel kommen ( wir berichteten ).

0 Kommentare zu diesem Artikel
130094