66698

AMD-Chips günstiger

18.04.2001 | 11:25 Uhr |

Nach den Preissenkungen von Intel legt auch Hauptkonkurrent AMD nach. Dabei werden die Duron-Prozessoren teilweise um bis zu 33 Prozent günstiger. Ein Duron mit 900 Megahertz kostet demnach nur noch knapp 215 Mark.

Nach den Preissenkungen von Intel legt auch Hauptkonkurrent AMD nach. Dabei werden die Duron-Prozessoren teilweise um bis zu 33 Prozent günstiger. Ein Duron mit 900 Megahertz kostet demnach nur noch knapp 215 Mark.

Folgende Preise gelten seit dem 15. April. In den Klammern finden Sie die bisherigen Preise und den Preisrückgang in Prozent:

Athlon-Prozessoren:

* 1,3 Gigahertz: 575 Mark (690 Mark, -17 %)

* 1,2 Gigahertz: 480 Mark (540 Mark, - 11 %)

* 1,1 Gigahertz: 435 Mark (475 Mark, -9 %)

* 950 Megahertz: 310 Mark (340 Mark, -9 %)

* 900 Megahertz: 270 Mark (305 Mark, -11 %)

Duron-Prozessoren:

* 900 Megahertz: 215 Mark (280 Mark, -23 %)

* 850 Megahertz: 170 Mark (240 Mark, -30 %)

* 800 Megahertz: 140 Mark (210 Mark, -33 %)

* 750 Megahertz: 120 Mark (165 Mark, -27 %)

Alle Preise sind Händlerpreise bei der Abnahme von 1000 Stück. Erfahrungsgemäß wird die Preissenkung mit einer kurzen Zeitverzögerung auch an die Endverbraucher weitergegeben.

Tagesaktuell hält Sie der PC-WELT CPU-Ticker auf dem Laufenden. Hier erfahren Sie, wo es welchen Prozessor am günstigsten gibt. (PC-WELT, 18.04.2001, pk)

Preisfahrplan von Intel (PC-WELT Online, 11.04.2001)

Neue Intel-Roadmap (PC-WELT Online, 10.04.2001)

Multi-GHz-Prozessoren in Sicht (PC-WELT Online, 04.04.2001)

Pentium 4 wird günstiger (PC-WELT Online, 03.04.2001)

Neue Prozessoren von AMD und Intel (PC-WELT Online, 30.03.2001)

Pentium 4 mit 1,7 GHz (PC-WELT Online, 20.03.2001)

Intel tunt Celerons (PC-WELT Online, 16.03.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
66698