100732

AMD: Athlon-XP-Prozessoren werden viel billiger

21.08.2002 | 13:17 Uhr |

AMD hat heute zwei neue Athlon XP-Prozessoren vorgestellt und die Gelegenheit genutzt, die Preisliste auf den aktuellen Stand zu bringen. Das Ergebnis der Anpassungen: der bisher schnellste XP-Prozessor Athlon XP 2200+ ist ab sofort 20 Prozent günstiger. Die größte Preissenkung gab es aber mit 26 Prozent bei einem Mobile-Prozessor.

AMD hat heute zwei neue Athlon XP-Prozessoren vorgestellt und die Gelegenheit genutzt, die Preisliste auf den aktuellen Stand zu bringen. Das Ergebnis der Anpassungen: der bisher schnellste XP-Prozessor Athlon XP 2200+ ist ab sofort 20 Prozent günstiger. Die größte Preissenkung gab es aber mit 26 Prozent bei einem Mobile-Prozessor. PC-WELT hat den Athlon XP 2600+ bereits getestet. Weitere Informationen erhalten Sie hier .

Die neuen Prozessoren werden von AMD offiziell mit einem Preis von 297 Dollar (Athlon XP 2600+) beziehungsweise 193 Dollar (Athlon XP 2400+) geführt. Das Spitzenmodell "2600+" ist mit 2,133 Gigahertz getaktet und besitzt den in 0,13 Mikron-Technologie gefertigten Thoroughbred-Kern. Unverändert blieben der L2-Cache mit 256 Kilobyte und der FSB von 133 Megahertz (effektiv 266 Megahertz).

Hier die neuen Preise für AMD-Prozessoren. Rechts neben den neuen Preisen finden Sie zum Vergleich die alten Preise und daneben das Ausmaß des prozentualen Preisrückgangs. Alle Preise sind in Dollar und beziehen sich auf die Abnahme von 1000 Stück.

0 Kommentare zu diesem Artikel
100732