189281

ACDSee 8: Neue Version der bekannten Bildverwaltung

16.09.2005 | 11:31 Uhr |

Ein alter Bekannter in Sachen Bildverwaltung meldet sich zurück: ACD Systems hat ACDSee 8 angekündigt. Doch wirkliche Innovationen warten nicht auf den Anwender.

Ein alter Bekannter ist zurück: ACD Systems hat die neue Version 8 von ACDSee angekündigt. Die bekannte Foto-Manager-Software soll bei der Verwaltung von Bildersammlungen helfen und bietet zahlreiche neue Funktionen zum Editieren und Organisieren von Fotos. Die Vollversion kommt als Box dieser Tage für 49,99 Euro in den Handel, ein Update gibt's nur von Version 7 - zum Preis von 39,99 Euro.

Mit einer neuen Schnellsuchleiste lassen sich Bilder schneller und intuitiver finden - vorausgesetzt, man hat sie ordentlich verschlagwortet. Außerdem lassen sich Diashows, die das Programm auch bisher schon erstellen konnte, jetzt auch mit Ton, etwa aufgesprochenen Erklärungen, versehen.

Neu ist außerdem eine Brenn-Engine, mit deren Hilfe sich eine handelsübliche VCD für Stand-alone-Player und Fernseher brennen lässt. Verbessert haben die Entwickler die Fotoausbesserungs-Werkzeuge. So lassen sich etwa kleine Unreinheiten oder Kratzer problemlos ausbessern, rote Augen mit nur einem Klick entfernen und Bilder mit Hilfe von insgesamt 27 Effekten bearbeiten.

Für die Veröffentlichung von Fotosammlungen im Netz hat ACD Systems die HTML-Editor-Funktionen erweitert. Der integrierte EXIF-Viewer hilft bei der Verwaltung und beim Vergleichen der Meta-Bildinformationen, wie sie inzwischen von allen gängigen Kameras generiert werden. Auf diese Weise lassen sich Fehler beim Fotografieren vermeiden und bessere Fotos erzielen. Vor allem für Profi-Fotografen interessant: ACDSee unterschützt jetzt auch IPTC-Metadaten.

ACDSee zieht hier in vielen Punkten nach, setzt aber wenig wirklich neue Akzente. Um die Konkurrenz hinter sich zu lassen, braucht es allerdings mehr als nur einen großen Namen. Wie gut das Programm wirklich ist, werden wir in unserem PC-WELT-Test in den nächsten Tagen ermitteln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
189281