128268

A-Open: Hauptplatine mit Firewire-Schnittstelle

13.03.2001 | 15:55 Uhr |

Eine gut ausgestattete Sockel-A-Platine für die AMD-Prozessoren Athlon und Duron: Die AK73-1394 basiert auf dem VIA-Chipsatz KT133 und verfügt über 3 Dimm-Sockel, die maximal 1,5 GB an PC-100- oder PC-133-Speicher fassen.

Eine gut ausgestattete Sockel-A-Platine für die AMD-Prozessoren Athlon und Duron: Die AK73-1394 basiert auf dem VIA-Chipsatz KT133 und verfügt über 3 Dimm-Sockel, die maximal 1,5 GB an PC-100- oder PC-133-Speicher fassen.

An die Firewire-Schnittstelle lässt sich beispielsweise eine Videokamera oder ein MO-Laufwerk anschließen. Die ATX-Platine unterstützt Ultra-DMA/100 und bietet 5 PCI-Slots sowie 1 AGP-4x- und 1 AMR-Steckplatz für Zusatzkarten.

Der integrierte AC97-Codec sorgt für Sound. Preis inklusive Antiviren-Software Norton Antivirus 2000: rund 380 Mark (A-Open, Tel. 01805/559191). (PC-WELT, 13.03.2001, jha)

http://www.aopencom.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
128268