25718

A-Open DSW2012P

30.07.2007 | 12:55 Uhr |

Der DVD-Brenner A-Open DSW2012P war in unserem Test besonders bei einlagigen Medien sehr schnell. Neben den gängigen Brennformaten beherrscht er auch das DVD-RAM-Format.

Tempo: Bei einlagigen Medien gehört der Brenner A-Open DSW2012P zu den derzeit schnellsten DVD-Brennern. Ein komplett beschriebener Rohling war nach rund 4:40 Minuten gebrannt. Hier konnte das Laufwerk seine nominelle 20fache Geschwindigkeit voll ausspielen. Zweilagige Medien der Formate DVD+R DL und DVD-R DL verarbeitet der A-Open DSW2012P mit bis zu 8fachem Tempo. Die Brennzeiten lagen zwischen 17 und 17,5 Minuten. Insgesamt lag das Modell in Sachen Geschwindigkeit im Mittelfeld aktueller DVD-Brenner.

Kompatibilität: Wie fast alle neuen Brenner beschreibt das A-Open-Laufwerk auch das DVD-RAM-Format mit maximal 12fachem Tempo. Allerdings schaffte er nur die 2fache Geschwindigkeit – mit einem 5fach-Rohling. 12fach-Medien sind noch nicht auf dem Markt.

Ausstattung: Im Lieferumfang ist eine zweite – schwarze – Blende, ein Audiokabel und die OEM-Suite des Brennprogramms Nero 7 Essentials inklusive der Programme Showtime 3, Vision 4, Recode 2 und In CD 5.

0 Kommentare zu diesem Artikel
25718