107634

999-Euro-Rechner bei Vobis, Media Markt und PC-Spezialist

18.10.2002 | 14:02 Uhr |

Die Flut der Discount-PCs ist gerade erst abgeflaut, jetzt greifen die PC-Großmärkte wieder an. Vobis wirft einen Athlon XP 2400+ ins Rennen um die Gunst der Kunden, ebenso PC-Spezialist. Media Markt hält mit einem Pentium-4 mit 2,5 Gigahertz dagegen. Eines verbindet die Rivalen - der Preis von 999 Euro.

Die Flut der Discount-PCs ist gerade erst abgeflaut, jetzt greifen die PC-Großmärkte wieder an. Vobis wirft einen Athlon XP 2400+ ins Rennen um die Gunst der Kunden, ebenso PC-Spezialist. Media Markt hält mit einem Pentium-4 mit 2,5 Gigahertz dagegen. Eines verbindet die Rivalen - der Preis von 999 Euro.

Der Vobis Highpaq D XD Power 2400+ besitzt 256 Megabyte DDR-RAM, eine 60 Gigabyte Festplatte (7200 Umdrehungen pro Minute) und eine Geforce-4 Ti 4200.

Der Rechner verfügt über ein DVD-Laufwerk (16x40x) und über einen CD-RW-Brenner (40x10x32x). Im Lieferumfang sind eine Tastatur und eine Maus enthalten.

Anders als bei vielen Vobis-Rechnern in der Vergangenheit ist im Kaufpreis ein vollwertiges Betriebssystem enthalten und zwar Windows XP Home (OEM-Version). Als Büro-Suite liegt Lotus Smart Suite 9.7 bei. Außerdem liefert Vobis den Rechner mit einer nicht näher bezeichneten DVD- und Brennersoftware aus.

Der Vobis Highpaq D XD Power 2400+ ist ab sofort in allen Vobis-Filialen und im Onlineshop der PC-Kette erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
107634