190886

80 GB EIDE-Festplatten

23.03.2001 | 14:21 Uhr |

Der Festplatten-Hersteller Western Digital hat auf der CeBIT in Hannover eine 80 Gigabyte Festplatte für den EIDE-Anschluss vorgestellt. Die WD Caviar 80 GB stößt damit an die Grenzen bisheriger Festplattengrößen für diese Schnittstelle.

Der Festplattenhersteller Western Digital hat auf der CeBIT in Hannover eine 80 Gigabyte Festplatte für den EIDE-Anschluß vorgestellt.

Die WD Caviar 80 GB stößt damit an die Grenzen bisheriger Festplattengrößen für diese Schnittstelle. Mit einer Geschwindigkeit von 7200 Umdrehungen pro Minute ist sie auch recht flott. Damit erweitert die Firma ihr Angebot an EIDE-Festplatten mit dieser Umdrehungsgeschwindigkeit von 40 und 60 Gigabyte auf nun 80 Gigabyte.

Die Festplatte vereint laut Hersteller das Bedürfnis nach schnellen Zugriffszeiten und großen Speichermengen. Bald schon wird die neuen Festplatte erhältlich sein, kündigt das Unternehmen an. Anfang April soll sie weltweit auf den Markt gebracht werden.

Allerdings will nicht nur Western Digital eine EIDE-Festplatte dieser Größenordnung anbieten. Konkurrent Maxtor hat ebenfalls eine 80 Gigabyte-Festplatte für diesen Anschluss auf den Markt gebracht. 98196H8 lautet die genaue Bezeichnung des guten Stücks aus der DiamondMax 80 Familie und ist mit Ultra ATA/100 ausgestattet. Allerdings läuft diese Festplatte deutlich langsamer als die von Western Digital. Sie bringt es nur auf 5400 Umdrehungen pro Minute. Sie soll aber bereits erhältlich sein und um die 750 Mark kosten. (PC-WELT, 23.03.2001, ml)

PC-WELT Test: Festplatten bis 500 Mark

PC-WELT Test: Festplatten über 500 Mark

Mobile Festplatte mit 81 Gigabyte (PC-WELT Online, 21.02.2001)

Festplatte zum Schnäppchenpreis (PC-WELT Online, 05.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
190886