101714

799-Euro-Notebook bei Tchibo

03.04.2006 | 13:35 Uhr |

Tchibo interessiert Sie nicht die Bohne? Das könnte sich vielleicht ab morgen ändern: Der Kaffeeröster wildert dann nämlich wieder mal in fremden Gefilden und bietet ein Einsteiger-Notebook an.

Für 799 Euro bringt Tchibo ein Einsteiger-Notebook unter die Leute. Verkaufsstart ist der 4. April.

Ein Intel Celeron M-Prozessor mit 1,3 GHz sorgt zusammen mit 512 MB Arbeitsspeicher für die Rechenleistung. Die Festplatte ist 80 GB groß. Als optisches Laufwerk ist ein DVD Dual Layer-Brenner mit an Bord.

Ins Internet geht es wahlweise mit 56K-Modem und 10/100 Mbit-Netzwerkchip. Das Notebook unterstützt zudem Wlan nach 802.11 g-Standard. Mit 14 Zoll (1280 x 768 Pixel) fällt das Widescreen-Display allerdings klein aus. Wie in dieser Preisklasse üblich sitzt der Grafikchip auf der Hauptplatine.

Der Kartenleser darf natürlich auch nicht fehlen, er kommt laut Produktbeschreibung mit SD, MMC, Sony Memory Stick (MS) und Sony Memory Stick Pro zurecht. Das Notebook besitzt die üblichen Anschlüsse, Firewire fehlt allerdings.

Das Notebook misst B 34 x H 3 x T 24 Zentimeter und wiegt inklusive Akku 2,3 Kilogramm. Als Betriebssystem verrichtet Windows XP Home SP2 seine Dienste. Außerdem liegen Works 8.5, Home Cinema Suite (OEM Version), PowerDVD 6, Powerproducer 3.2, Nero Burning ROM 6 inklusive Nero und Recode 2-SE bei.

Etrust Antivirus soll für Sicherheit vor Malware sorgen. 90 Tage lang gibt es dafür kostenlose Updates.

0 Kommentare zu diesem Artikel
101714