202692

720p-Camcorder mit SD-Karte

Der Xacti HD1A von Sanyo bietet HDTV-Auflösung und zeichnet Videos im Format MPEG4 auf.

Sanyo kündigt mit dem Xacti HD1A einen kompakten Camcorder an, der 16:9-Videoclips in der HDTV-Auflösung 720p (1280 x 720 Pixel) mit 30 Bildern pro Sekunde auf SD-Karte aufnehmen kann. Die Videos werden im MPEG4-Format gespeichert. Das Gerät bietet ein zehnfaches optisches Zoom, ein 2,2 Zoll großes, um 285 Grad schwenkbares LC-Display und einen Popup-Blitz mit einer Reichweite von 2,8 Metern für Fotos mit einer Auflösung von fünf Megapixeln. Die Serienbildfunktion schafft laut Sanyo fünf Bilder pro Sekunde.

Zum Lieferumfang gehört eine SD-Karte mit einer Kapazität von 1 GB. Dies reicht nach Herstellerangaben für 60 Minuten Film, allerdings in einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten. Angaben zur HDTV-Auflösung machte Sanyo nicht. Der Lithium-Ionen-Akku soll für 70 Minuten Videodreh reichen. Der Sanyo Xacti HD1A misst 80 x 119 x 36 Millimeter, wiegt ohne Akku 210 Gramm und soll zur Kölner Photokina (26.09.bis 1.10.) für 900 Euro in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202692