1819676

7-Zoll-Tablet für Kinder vorgestellt

30.08.2013 | 05:42 Uhr |

Samsung richtet sich mit seinem knallbunten Galaxy Tab 3 Kids direkt an den Nachwuchs.

Samsung hat heute eine neue 7-Zoll-Version seines Galaxy Tab 3 angekündigt. Dabei richtet sich der koreanische Elektronik-Hersteller jedoch nicht an Technik-Verliebte, sondern an die lieben Kleinen. Das Galaxy Tab 3 Kids bietet ein knallbuntes Plastik-Gehäuse mit Standfuß und tauscht Samsungs TouchWiz-Benutzeroberfläche gegen ein kinderfreundliches Interface.

Während im Inneren die selbe Hardware werkelt, wie in der herkömmlichen Version das Galaxy Tab 3, bringt die Kids-Edition einige Extras mit. So wurden bereits zahlreiche Lern-Apps und – Spiele vorinstalliert. Der Nachwuchs hat mit dem Tablet zudem nur Zugriff auf einen Kids App-Store. Das soll horrende Play-Store-Rechnungen bei den Eltern verhindern. Ebenfalls mit an Bord ist ein Zeit-Manager, mit dem die Zeit, die der Nachwuchs mit dem Tablet verbringt, vorgegeben werden kann. Das Galaxy Tab 3 Kids schaltet sich so beispielsweise nach zwei Stunden von selbst ab.

Toys R Us stellt eigenes Android-Tablet für Kinder vor

Laut Samsung ist das Gehäuse des Tablet-PCs durch eine Plastik-Schale und einen Henkel bzw. Standfuß wesentlich robuster, als die Modelle für Erwachsene. Das Gerät bietet außerdem einen Stylus, den der Nachwuchs als Malutensil oder Eingabegerät nutzen kann. Das Galaxy Tab 3 Kids erscheint im September in Korea. Ende des Jahres soll der Tablet-PC dann auch in Europa erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1819676