111184

64-Bit-Windows als Beta verfügbar

25.09.2003 | 10:16 Uhr |

Microsoft hat eine Beta-Version von Windows XP für 64-Bit-Prozessoren von AMD angekündigt. "Windows XP 64-Bit Edition for 64-Bit Extended Systems" unterstützt sowohl die vorgestellte Desktop-CPU "Athlon 64 FX" als auch den Server-Prozessor "Opteron", heißt es bei Microsoft.

Microsoft hat eine Beta-Version von Windows XP für 64-Bit-Prozessoren von AMD angekündigt. "Windows XP 64-Bit Edition for 64-Bit Extended Systems" unterstützt sowohl die vorgestellte Desktop-CPU "Athlon 64 FX" als auch den Server-Prozessor "Opteron", heißt es bei Microsoft.

Das Betriebssystem enthält die WOW64-Emulationstechnologie (Windows on Windows 64), mit der sich 32-Bit-Anwendungen ohne Leistungsverlust auf dem 64-Bit-System betreiben lassen sollen, berichtet unsere Schwesterpublikation Computerwoche . WOW64 setzt auf die AMD64-Architektur auf, die von Haus aus 32-Bit-Software unterstützt.

Laut Chris Jones, Vice President der Windows-Client-Abteilung, reagiert Microsoft damit auf Bedenken von Kunden, die Performance-Einbußen beim Betrieb älterer Anwendungen auf dem neuen System befürchten. 32-Bit- und 64-Bit-Applikationen lassen sich auch parallel einsetzen, wobei laut Hersteller 64-Bit-Anwendungen auf mehr als vier Gigabyte Arbeitsspeicher zugreifen können.

Die Beta-Version des 64-Bit-Windows steht Mitgliedern des MSDN (Microsoft Developer Network) zur Verfügung. Das Final-Release kommt voraussichtlich im der ersten Jahreshälfte 2004 auf den Markt. Dann soll auch eine 64-Bit-Variante von Windows Server 2003 erscheinen.

Computex: Athlon 64 FX-51 Mangelware (PC-WELT Online, 24.09.2003)

Hitzkopf Athlon 64: So sorgen die Hauptplatinenhersteller für Abkühlung (PC-WELT Online, 24.09.2003)

PC-WELT Test: Athlon 64 - AMDs neues Zugpferd unter der Lupe (PC-WELT Online, 23.09.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
111184