121978

64 Bit Windows 2000 im Sommer

21.02.2000 | 19:12 Uhr |

Microsoft und Intel erklärten, die 64-Bit-Version von Windows 2000 komme Mitte des Jahres - zur gleichen Zeit wie Intels 64-Bit-Prozessor Itanium. Um die Portierung voranzutreiben, bietet Microsoft den Entwicklern das IA-64 Software Development Kit (SDK) und eröffnete außerdem ein spezielles Labor im Microsoft-Hauptsitz in Redmond.

Microsoft und Intel erklärten, die 64-Bit-Version von Windows 2000 komme Mitte des Jahres - zur gleichen Zeit wie Intels 64-Bit-Prozessor Itanium. Um die Portierung voranzutreiben, bietet Microsoft den Entwicklern das IA-64 Software Development Kit (SDK) und eröffnete außerdem ein spezielles Labor im Microsoft-Hauptsitz in Redmond.

Mit Details zu Windows 2000/64 geht Microsoft sparsam um. Bill Gates erklärte auf der Windows-2000-Gala am vergangenen Donnerstag lediglich, alle 32-Bit-Ausgaben von Windows 2000 würden für den Itanium portiert: Professional, Server, Advanced Server und Datacenter Server.

Im zweiten Quartal soll eine Betasoftware der 64-Bit-Version von Windows 2000 herauskommen. Für den Endanwender bedeutet die 64-Bit-Variante: Unterstützung von bis zu 16 Terabyte (TB) RAM. Zum Vergleich: Windows 2000 Server unterstützt 4 GB. (PC-WELT, 21.02.2000, he)

Details zum Itanium (PC-WELT Online, 18.2.2000)

Intel-Timna für Billig-PCs in Zigarrenkiste (PC-WELT Online, 17.2.2000)

Neuer Pentium IV mit 1,5 GHz (PC-WELT Online, 16.2.2000)

800-MHz-Itanium mit neuem Bus (PC-WELT Online, 9.2.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
121978