752662

Samsung hat 600.000 Galaxy Tabs verkauft

23.11.2010 | 15:46 Uhr |

Das Galaxy Tab soll dem iPad Konkurrenz machen. Nun hat Samsung bekannt gegeben, wie viele Exemplare seines Galaxy Tabs es bisher verkauft hat.

Samsung konnte demnach bis jetzt weltweit mehr als 600.000 Galaxy Tabs verkaufen, wie " The Korea Herald " berichtet. Weltweit versteht sich. Bis Jahresende will Samsung 1 Million Exemplare los werden. Der Verkaufsstart war vor einem Monat. Samsung bietet das Tab in mehr als 30 Staaten an.

Das hört sich nach viel an. Doch der Erfolg relativiert sich, wenn man die Verkaufszahlen des Samsung Galaxy Tabs mit den Zahlen des Apple iPads vergleicht. Bis dato hat Apple 7,5 Millionen iPads seit dem Marktstart im April 2010 verkauft.

0 Kommentare zu diesem Artikel
752662