115606

6. Deutsche Casemod Meisterschaft auf der hobbytronic

14.04.2007 | 14:33 Uhr |

Die deutsche Casemodding-Elite trifft sich am 21. April in Dortmund auf der hobbytronic zur 6. Deutschen Casemod Meisterschaft (DCMM), um der Öffentlichkeit sowie der DCMM-Jury die 60 spektakulärsten Computerumbauten und –Eigenbauten des Jahres zu präsentieren.

Die Bastler treten dabei in den drei Kategorien „Casemod“, „Casecon“ und „spaktakulärster Computer" gegeneinander an. Während die ersten beiden Preise von der Jury verliehen werden, stimmt im Falle des herausragendsten Umbaus das Publikum ab.

Für alle interessierten Modder ist heute Stichtag zum Anmeldeschluss für die DCMM . Teilnehmen kann jeder, der seinen Computer in einer kreativen Art und Weise umgebaut hat. Die Anmeldung ist kostenlos und die Fahrtkosten zum Event werden vom Sponsor Revoltec teilweise erstattet.

Andreas Rodefeld, Marketing Director bei Revoltec zur diesjährigen Veranstaltung: „Die Deutsche Casemod Meisterschaft gehört zum jährlichen Pflichttermin für jeden Modder und so auch im privaten Rahmen für viele unserer Mitarbeiter. Als Anbieter von Komponenten und Peripherie für den PC stehen für uns Design und Funktion im Vordergrund. Daher freuen wir uns, zusammen mit unseren renommierten Online-Partner Caseking.de die Kreativität der Casemodding-Szene fördern zu können.“

In diesem Jahr erwartet die Besucher der hobbytronic ein fünftägiges Programm rund um das Thema Casemodding. Von Mittwoch bis Freitag (18. bis 20. April) werden einheitsgraue Computer am DCMM-Stand mit „Flex“ und „Dremel“ bearbeitet. Am Sonntag findet zum Abschluss eine Ausstellung ausgewählter Exemplare statt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
115606