1309499

Viva Mobile mit einheitlichen SMS-Preisen

02.07.2009 | 14:49 Uhr

Der Discounter Viva Mobile hat seine Preise für SMS und Telefonate überarbeitet. Die Kunden können seit dem 1. Juli ihre Kurznachrichten für 6 Cent in alle deutschen Netze senden. Das entspricht einer Preiserhöhung um 2 Cent für SMS an andere Nutzer von Viva Mobile, während der Versand von Kurzmitteilungen in andere Netze um 2 Cent billiger wird. Viva Mobile verwendet das Mobilfunknetz von E-Plus.

Erst vor einem Jahr hatte der Discounter seinen Preis für netzinterne Gesprächsminuten und Kurznachrichten auf 4 Cent gesenkt. Das wird nun wieder abgeschafft, um einen "transparenten, einheitlich günstigen Tarif" zu haben. Alle Anrufe in jedes deutsche Netz kosten jetzt 14 Cent pro Minute. Das ist zwar einheitlicher als bisher, aber nicht unbedingt günstiger, denn Telefonate zu anderen Nutzern von Viva Mobile kosten jetzt 10 Cent mehr pro Minute.

Nur bei Anrufen in andere Netze, die bisher 18 Cent pro Minute kosteten, ergeben sich Vorteile. Andere Discounter im Mobilfunknetz von E-Plus haben längst Einheitspreise von 9 Cent oder weniger für Telefonminuten und SMS eingeführt. Neu im Angebot ist auch das Viva Mobile Paket: Für 99,99 Euro enthält es eine SIM-Karte mit 10 Euro Startguthaben und das Musik-Handy Nokia 5220 XpressMusic.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1309499