205882

500 Gigabyte für Videorekorder

Seagate präsentiert neue Festplatten für den Unterhaltungselektronikbereich.

Seagate erweitert seine Produktpalette und stellt neue Festplatten für die Unterhaltungselektronik vor. Darunter sind speziell für den Einsatz in Autos entwickelte Festplatten oder die erste 1-Zoll-Festplatte mit 8 Gigabyte Speicherkapazität für mobile Anwendungen. Zusätzlich gibt es die erste 2,5-Zoll-Festplatte speziell für Unterhaltungselektronikgeräte und eine Festplatte mit einer Kapazität von 500 Gigabyte für digitale Videorekorder und Home-Entertainment-Systeme. Die "EE25-Serie" ist speziell für die Automobilindustrie entwickelt worden und besonders robust. Die Festplatten können in Gebieten mit Temperaturen zwischen -30 und +85 Grad Celsius eingesetzt werden und sind sowohl für hohe Luftfeuchtigkeit als auch niedrigen Luftdruck ausgelegt. Mit solchen Festplatten werden beispielsweise die DVDs eines Navigationssystems überflüssig.

Für mobile Endgeräte bietet Seagate eine 1 Zoll große Festplatte der Serie "ST1" mit 8 Gigabyte Speicherkapazität an. Die exklusive RunOn-Technologie garantiert laut Hersteller konstante Musikwiedergabe auch bei starken Bewegungen. Hierbei misst das Laufwerk die Bewegungen und kompensiert sie, damit der Schreib-/Lesekopf auf der Spur bleibt. Mit der neuen "LD25 Series" stellt Seagate eine Festplatte im kompakten 2,5-Zoll-Format vor. Diese Festplatte eignet sich besonders für kleine, einfache, wärmeoptimierte und kostengünstige Spielekonsolen, Home-Entertainment-Geräte und ultrakompakte Media-PCs. Die "DB35-Serie" ist speziell für Videorekorder und Home-Entertainment-Systeme entwickelt worden. Diese Festplatte bietet eine Speicherkapazität von 500 Gigabyte und somit Platz für bis zu 85 Stunden Videoaufzeichnung im High-Definition-Format. Die "DB35-Serie" soll im Sommer 2005 ausgeliefert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205882