205330

5.1-Headset für den USB-Anschluss

Dieses 5.1-Surround-Headset lässt sich mit dem USB-Port eines Rechners verbinden und benötigt keine separate Soundkarte.

Trust will noch im Herbst das 5.1-Surround-USB-Headset HS-6400 auf den Markt bringen. Die im Headset eingebaute 5.1-Soundkarte macht eine Soundkarte im PC oder Notebook überflüssig. Durch einfaches Anschließen des Headsets am USB-Port gelangt der Benutzer innerhalb weniger Sekunden in den Genuss eines echten Surround-Sounds, so Trust. Lautsprecher, die bereits angeschlossen sind, müssen dabei nicht von Rechner getrennt werden. Das Headset ist mit einem abnehmbaren Mikrofon ausgerüstet.

Mit der in das Kabel integrierten Fernbedienung lässt sich schnell und komfortabel die Lautstärke regeln und das Mikrofon ausschalten. Eine spezielle Taste ermöglicht das direkte Umschalten zwischen Headset und eventuell vorhandenen PC-Lautsprechern. So müssen keine Kabel getauscht oder Konfigurationen verändert werden, wenn der Benutzer zwischen Headset und PC-Lautsprechern umschalten möchte. Das 5.1-Surround-USB-Headset HS-6400 von Trust soll ab Anfang September im Handel erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205330