1824572

4K-Fernseher mit Ambilight von Philips

10.09.2013 | 05:16 Uhr |

Philips stellt auf der IFA 2013 einen Ultra-HD-Fernseher mit 65-Zoll-Diagonale und Ambilight vor.

Auch Philips will in die 4K-Welt vorstoßen und zeigt auf der IFA einen Ultra-HD-Fernseher mit beachtlichen 65 Zoll in der Diagonale. Das Highlight des 65PFL9708 ist jedoch nicht nur die vierfache Full-HD-Auflösung, sondern die schon von früheren Geräten des Herstellers bekannte Ambilight-Funktionalität.

Über auf der Rückseite des Fernsehers verbaute LEDs wird das Wohnzimmer in die jeweils zum Filmgeschehen passende Lichtstimmung getaucht. Herrschen in einer Szene bestimmte Farbtöne vor, so wird auch die Wand hinter dem TV entsprechend beleuchtet. Dadurch wirkt das Bild größer, die Stimmung eines Films oder Spiels wird verstärkt.

Darüber hinaus kann der Fernseher über WLAN mit den vernetzten Hue-Lampen von Philips kommunizieren und so die Lichtstimmung auch in anderen Ecken des Raums an das Geschehen auf dem TV anpassen. Abgerundet wird der Funktionsumfang durch Apps, die Unterstützung von 3D-Inhalten sowie eine 2D-zu-3D-Konvertierung. Das Gerät verfügt darüber hinaus über fünf HDMI-Eingänge, WLAN nach dem n-Standard sowie drei USB-Buchsen.

Fernseher im Test: Die besten Smart-TVs im Überblick

Der Preis des 65PFL9708 soll bei 5.199 Euro liegen.

Video: Gebogene OLED-TVs auf der IFA
0 Kommentare zu diesem Artikel
1824572