1628463

Huawei greift Nexus 10 mit MediaPad 10 FHD an

07.11.2012 | 10:42 Uhr |

Das chinesische Unternehmen Huawei hat mit dem MediaPad 10 FHD ein 10-Zoll-Android-Tablet in den Handel gebracht, das viel Leistung zu einem spannenden Preis verspricht. Für rund 400 Euro bekommt man Android 4, einen wertiges Aluminium-Uni-Body und eine ordentliche Rechenleistung. Ob sich das MediaPad 10 FHD aber gegen das Nexus 10 durchsetzen kann, muss sich erst noch zeigen.

Das MediaPad 10 FHD von Huawei ist ein 10-Zoll-Android-Tablet mit einem Aluminium-Uni-Body - hier stand ganz offensichtlich das Apple iPad Pate. Das 257,4 ×175,9 × 8,8 mm große und 598 g schwere Tablet läuft mit Android 4.0, ist also nicht mehr ganz aktuell und bietet damit auch nicht die neue Multiuser-Funktion von Android 4.2.

Ein Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz und separatem 16-Kern Grafik-Prozessor sorgt für die Rechenleistung. Ihm stehen 1 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Der interne Speicherplatz fällt mit 8 GB (davon sind 6 GB verfügbar)) etwas knapp aus (für Full HD-Spiele mit großen Texturmengen sind 8 GB sogar schnell zu klein; das Gleiche gilt auch für Full HD-Videos), er lässt sich aber durch eine microSD um bis zu 32 GB erweitern.

Das 25,4 cm große IPS-Multi-Touch-Display bietet eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und dürfte damit Video-Fans ansprechen. Den Sound gibt das MediaPad 10 FHD über eingebaute Stereolautsprecher mit Dolby Surround Sound-Technologie aus. Die Akku-Leistung beträgt 6600 mAh.

Für Videotelefonie via WLAN ist das Tablet mit einer 1,3 Megapixel-Frontkamera ausgestattet; an der Rückseite befindet sich eine 8 Megapixel Autofokus-Kamera. Ein SIM-Kartenslot ist nicht vorhanden, ins Internet geht es also via WLAN 802.11 b/g/n. Außerdem wird Bluetooth 3.0 und DLNA unterstützt.

Preis und Verfügbarkeit

Das Huawei MediaPad 10 FHD ist in Deutschland ab sofort in der Farbe Silber zu einer UVP von 429 Euro erhältlich.

Vergleich Huawei MediaPad 10 FHD mit Google Nexus 10

Das ab dem 13. November erhältliche Google Nexus 10 wiegt mit 603 g etwas mehr, ist mit 263.9 x 177.6 x 8.9 mm geringfügig größer und dürfte mit seinem Kunststoffgehäuse nicht so hochwertig wie das Huawei-Tablet wirken. Das Google-Tablet bietet aber eine deutlich(!) höhere Bildschirmauflösung von 2560 x 1600 Pixeln (das Retina-Display des neuen Apple iPad lässt grüßen). Die Hauptkamera macht Aufnahmen mit 5 MP, während die Frontkamera 1,9 MP bietet – hier halten sich beide Tablets also annähernd die Waage.

Der interne Speicher des Nexus 10 ist mit 16 oder 32 GB deutlich größer, lässt sich aber nicht per microSD-Karte erweitern. Auch das Nexus 10 ist ein reines WLAN-Modell, ein SIM-Kartenslot fehlt. Der Arbeitsspeicher ist beim Nexus 10 mit 2 GB doppelt so groß als wie beim Huawei MediaPad 10 FHD.

Der Akku des Nexus 10 ist mit 9000 mAh deutlich stärker als der Akku des Huawei MediaPad 10 FHD. Vor allem aber läuft das Nexus 10 mit dem topaktuellen Android 4.2 (Jelly Bean), das unter anderem Mehrbenutzerkonten ermöglicht. Das Nexus 10 bietet zudem technische Schmankerl wie NFC (das man derzeit im Alltag aber kaum sinnvoll nutzen kann) und kabelloses Aufladen per Pogo-Pin (bereits jetzt durchaus sinnvoll).

Beim CPU- und Grafik-Prozessorvergleich kann man im Moment nicht sagen, welches der beiden Tablets die Nase vorn haben wird. Das Nexus 10 setzt auf den bewährten Tegra 3 von Nvidia, dessen Stärke viele Spiele ausnutzen. Huawei verbaut dagegen seinen eigenen Prozessor K3V2, dessen Leistung zusammen mit dem 16-fachem Grafikchip sich derzeit nicht einschätzen lässt. Vor allem ist unklar, inwieweit moderne Spiele Huaweis Grafik-Chip voll ausnutzen können.

Das Nexus 10 kostet im Online-Shop von Google (Google Play ehemals Android Market) in der 16-GB-Version 399 Euro, die 32-GB-Version kostet 499 Euro. Sofern das Huawei MediaPad 10 FHD nicht deutlich unter der UVP von 429 Euro verkauft wird, dürfte es sich gegen das Nexus 10 schwer tun.

Außerdem gibt es mit dem Acer Iconia A700 und mit dem Asus Transformer Pad Infinity bereits jetzt im Handel erhältliche durchaus vergleichbare 10-Zoll-Android-Tablets zu einem ähnlichen Preis.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1628463