1251857

40 Milliarden Euro Umsatz im Internet

07.11.2006 | 11:54 Uhr |

BITKOM gibt gibt nützliche Tipps für das sichere Shoppen im Internet.

Die Deutschen kaufen in diesem Jahr voraussichtlich Waren und Dienstleistungen im Wert von mehr als 40 Milliarden Euro im Internet ein – ein Plus von 25 Prozent gegenüber 2005. Das erwartet der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien ( BITKOM ) in einer aktuellen Prognose. 31,4 Millionen Deutsche sind derzeit auf Shoppingtour im Internet, wie eine repräsentative Erhebung von Techconsult für BITKOM zeigt. Zur Weihnachtszeit ist das Interesse an Online-Angeboten besonders hoch. Eine starke Nachfrage erwartet man bei Digitalkameras, Flachbild-Fernsehern und tragbaren PCs.

BITKOM präsentiert dafür fünf Tipps für das Shopping im Internet: 1. Zeichen für die Seriosität eines Online-Geschäfts sind zunächst ein Impressum mit voller Anschrift und Nennung des Geschäftsführers. 2. Vertrauliche Bank- und Kreditkarten-Daten müssen über eine sichere Internetverbindung übertragen werden. Das ist erkennbar an den Buchstaben „https" in der Adresse der Web-Seite und einem Schloss- oder Schlüssel-Symbol in der Statusleiste des Browsers. 3. Ein Pluspunkt sind zusätzliche Sicherheiten, etwa ein Treuhandservice bei Online-Versteigerungen. 4. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte den Einkauf dokumentieren: Dazu am besten die einzelnen Bestell-Schritte inklusive Geschäftsbedingungen (AGB) ausdrucken oder speichern. 5. Die Ware ist gerade geliefert, doch sie hält nicht, was versprochen wurde? Binnen zwei Wochen darf die Ware an den Verkäufer zurückgeschickt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251857