1245048

4-in-1-Notebook von Toshiba

11.08.2005 | 14:42 Uhr |

Wie alle Qosmio-Notebooks vereint auch das neueste Modell F20-101 TV-, Audio-, DVD/HDD-Rekorder- und PC-Funktionalität.

Das 3,9 Kilogramm schwere Toshiba-Notebook Qosmio F20-101 besitzt eine Festplatte mit 100 GB und ein 15,4-Widescreen-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten. Als Betriebssystem kommt die Windows XP Media Center Edition 2005 zum Einsatz.

Mit dem integrierten QosmioPlayer kann der Anwender CDs und DVDs abspielen sowie analoge TV-Programme empfangen, ohne hierzu das Betriebssystem hochfahren zu müssen. Der Player wird mit den Tasten am Notebook oder über die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung bedient. Fernsehprogramme lassen sich auf der Festplatte oder mit dem Double-Layer-DVD-Multibrenner aufzeichnen. Das DVD-Laufwerk unterstützt auch das Format DVD-RAM. Der eingebaute Kartenleser verarbeitet die Formate SD, MMC, xD, Memory Stick und Memory Stick Pro.

Laut Toshiba ist das Notebook Qosmio F20-101 ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 2099 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245048