204722

4,2-Zoll-Mediaplayer mit DVB-T-Empfang

Ein kompakter Multimediaplayer sorgt für mobile Unterhaltung.

MSI kündigt den auf der CeBIT vorgestellten Pocket TV D310 für Mai an. Das mit 180 Gramm leichte Gerät macht den DVB-T-Emfpang mobil und ist zugleich ein portabler Player für Audio- und Videoformate. Dabei ist der Empfang wahlweise über die integrierte Klappantenne oder via MCX-Anschluss über eine im Lieferumfang enthaltene Tischstabantenne möglich.

Neben Teletext unterstützt der Pocket TV D310 EPG – einen elektronischen Programmführers (EPG = electronic program guide). Neben DVB-T-Fernsehen gibt der Pocket TV D310 auch Audio-, Video- und Bild-Dateien von SD/MMC-Karte in den Formten MP3, WMA, MPEG-1, -2 und -4 sowie DIVX und Xvid wieder. Die Laufzeit des Lithium-Polymer-Akkus liegt, je nach Anwendung, zwischen 3 (DVB-T) und 5 (Audio) Stunden. Der Pocket TV D310 mit integriertem 4,2-Zoll-Display ist ab Mitte Mai für 222 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204722