66304

3GSM World Congress: Fachmesse erhält neue Bezeichnung

Die GSM Association hat den 3GSM World Congress umbenannt. Künftig firmiert die Veranstaltung unter der Bezeichnung Mobile World Congress, damit soll die Veränderung in der Mobilfunkwelt wiedergegeben werden. Bereits im November findet die Fachmesse als Mobile Asia Congress in Asien statt.

Der 3GSM World Congress erhält eine neue Bezeichnung. Wie die GSM Association mitteilt, werde die jährlich kurz vor der Computermesse CeBIT stattfindende Veranstaltung in Mobile World Congress umbenannt, die asiatische Schwestermesse 3GSM World Congress Asia wird künftig als Mobile Asia Congress firmieren.

Grund für die Umbenennung sei die Signalwirkung für Aussteller, dass sich die Veranstaltungen mit den Veränderungen in der Mobilfunkwelt auseinander setzen und auf Entwicklungen reagieren. Der 3GSM World Congress ist die größte Fachmesse rund um die mobile Kommunikation. Vom 11. bis 14. Februar 2008 wird der Mobile World Congress seine Tore in Barcelona öffnen, und Neuerscheinungen des kommenden Jahres sowie Innovationen im Handy-Bereich präsentieren. Noch in diesem Jahr findet vom 12. bis 15. November der Mobile Asia Congress statt, im Mittelpunkt stehen dort Neuheiten des asiatischen Mobilfunkmarktes.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
66304