12924

3GSM: Voice over IP per WLAN mit Nokias 6136

Dank der UMA (Unlicensed Mobile Access) Technologie kann der gediegene Mobilfunknutzer mit dem auf dem 3GSM Congress in Barcelona vorgestellten Nokia 6136 sowohl im GSM Netz, als auch per WLAN mit Voice-over-IP günstig im Internet telefonieren. UMA sorgt dabei für den reibungslosen Übergang zwischen beiden Netzwerken, damit es während eines Telefonats zu keinen Verbindungsabbrüchen kommt. Darüber hinaus besitzt das 6136 einen neuen DARP (Downlink Advanced Receiver Performance) Radio Receiver, mit dem laut einer Studie von 3GPP die Netzwerkkapazität des Anbieters um 40 bis 70 Prozent gesteigert werden kann, was für den Kunden eine bessere Sprachqualität mit sich bringt. Somit kann der Nutzer etwa fünf Stunden lang ohne Sprachverzerrungen in bester Qualität telefonieren - die Standby-Zeit beträgt maximal 280 Stunden.



Daneben verfügt das 90x46x23,6 mm messende Quadband-Handy natürlich noch über allerhand andere technische Features, so dass es nicht ausschließlich zum telefonieren geeignet ist. MP3-Soundfiles und die mit der 1,3 Megapixel Kamera (8-fach Zoom) geschossenen Fotos können sowohl auf dem 32 MByte großen internen Speicher, als auch auf einer microSD Speicherkarte abgelegt werden. Die Bilder können auf dem 262K-Farbdisplay (128 x 160 Pixel) betrachtet oder z.B. per Infrarot auf den nächsten PC übertragen werden. Weitere Messaging Funktionen stehen dank MMS-Service und E-Mail Client zur Verfügung ? Push to talk und Nokias Xpress Audio Messaging dürfen natürlich ebenfalls nicht unerwähnt bleiben. Wer dem Musikgenuss fröhnen will, der ist nicht nur auf den digitalen Music Player angewiesen, sondern kann ebenso auf das integrierte Stereo FM Radio zurückgreifen, das Visual Radio unterstützt. Last but not least soll an dieser Stelle auch noch der Adobe Flash Player genannt sein, der grafische Oberflächen komfortabel darstellen kann.


Das Nokia 6136 wird im 2. Quartal 2006 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein - der Preis steht derzeit noch nicht fest.

Mehr Informationen:
» Datenblatt | Bilder zum Nokia 6136
» News: Nokia präsentiert Midrange Handys 6131 und 6070
» Channel 3GSM-World

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
12924