1298265

3GSM: LG präsentiert das UMTS-Handy KU400

04.04.2006 | 18:12 Uhr |

3GSM: LG präsentiert das UMTS-Handy KU400

LG hat den Anspruch, Marktführer in Sachen UMTS zu sein und will seine Position auch im laufenden Jahr weiter verteidigen. Daher stellt der koreanische Elektronikkonzern auf dem 3GSM Weltkongress in Barcelona neben dem U8500, das bereits auf der CeBIT Preview Ende Januar angekündigt wurde, auch das Modell KU400 bzw. KU405 vor (Bilder liegen leider noch nicht vor). Das UMTS-Handy verfügt über ein TFT-Display, das bis zu 262.144 Farben darstellt, sowie eine 2 Megapixel Kamera für Fotoaufnahmen (4-facher Zoom) und eine VGA-Digitalkamera für Videotelefonate.


Für Fotos und Videos sowie für Musikfiles stehen dem Handy 70 MByte interner Speicher zur Verfügung, der sich mit Mini-SD-Karten erweitern lässt. Über eine Docking-Station soll es zudem möglich sein, MP3-Musik in guter Qualität und ohne Headset zu hören. Neben MP3 unterstützt der im KU400 integrierte Mediaplayer auch die Formate MPEG4, AAC Plus, WMA und AMR.

Wann und zu welchem Preis das KU400 bzw. KU405 in Deutschland erhältlich sein wird, steht derzeit noch nicht fest. Ebenso unklar ist zur Zeit noch, welche Unterschiede zwischen beiden Modellen existieren. Auf der 3GSM stellt LG außerdem noch das DMB-Handset V9000, das flache Barrenhandy KG920 mit 5 Megapixel Kamera sowie das UMTS-/EDGE-Handy KU730 vor.


Mehr Informationen:
» Weitere Mobiltelefone von LG Electronics
» Channel 3GSM World

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298265