161202

3D-Modelling: Carrara Studio 2 für Juli angekündigt

10.06.2002 | 11:54 Uhr |

Carrara Studio von Eovia ermöglicht fotorealistische 3D-Illustration und -Animationen. Version 2 haben hat Eovia nun für Juli angekündigt. Die Software ist laut Hersteller vor allem für Grafik-, Web- und Multimedia-Designer interessant, die bereits mit 2D-Tools wie Illustrator, Flash oder Director vertraut sind.

Carrara Studio von Eovia ermöglicht fotorealistische 3D-Illustration und -Animationen. Die Software ist laut Hersteller vor allem für Grafik-, Web- und Multimedia-Designer interessant, die bereits mit 2D-Tools wie Illustrator, Flash oder Director vertraut sind.

Im Juli soll Version 2 des Programms erscheinen, die eine verbesserte Render-Funktion auf Basis der Photon-Maps-Technologie enthält. Für die Charakter-Animation stehen die Funktionen Subdivision Surfaces und Bones zur Verfügung.

Subdivision Surfaces unterteilt und verfeinert Grundpolygone und erleichtert so das Modellieren von Charakteren. Bones stattet diese Gestalten mit einer Art Skelett aus. Per Maus lassen sie sich anschließend wie Marionetten bewegen.

Carrara Studio 2 läuft unter Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP. Die Software kostet bei Softline rund 465 Euro, das Update voraussichtlich 130 Euro.

Modellieren Sie Ihre eigenen 3D-Objekte (PC-WELT Online, 25.07.2001)

Videobearbeitung: Magix Video Deluxe 2.0 mit DVD-Brennfunktion (PC-WELT Online, 29.05.2002)

Animation: Cinema 4D Art Release (PC-WELT Online, 03.04.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
161202