1255844

3D-Maus für den mobilen Einsatz

09.04.2008 | 10:04 Uhr |

Der SpaceNavigator for Notebooks von 3Dconnexion dient als zusätzliches Eingabegerät zur Steuerung von 3D-Anwendungen und wurde speziell für mobile Rechner konzipiert.

3Dconnexion erweitert seine 3D-Mäuse um den SpaceNavigator for Notebooks. Mit dem mobilen Gerät kann der Benutzer optimal in 3D-Applikationen navigieren und beispielsweise in Google Earth entspannt die Welt von oben erkunden. Anders als bei herkömmlichen Computer-Mäusen schwenkt, dreht oder zoomt der Anwender 3D-Modelle in einer fließenden Bewegung. Die 3D-Maus ergänzt die normale Maus und wird mit der jeweils freien Hand bedient. Hierzu bietet die konkave, gummierte Kappe des Eingabegeräts festen Halt, während zusätzliche Vertiefungen auf der Kappe helfen, die richtige Handposition zu finden.

Darüber hinaus ermöglichen 2 frei programmierbare Tasten schnellen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen. Dennoch haben die Entwickler beim SpaceNavigator for Notebooks auf eine kompakte Größe und ein möglichst geringes Gewicht geachtet. Die 3D-Maus unterstützt die Betriebssysteme Windows 2000, XP und Vista, Macintosh 10.4.6 und höher sowie Linux und UNIX. 3Dconnexion bietet das mobile Eingabegerät ab sofort komplett mit Transporttasche für knapp 130 Euro an. Die Garantiezeit beträgt 2 Jahre.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255844