145895

3D Mark 2005: Erster Benchmark vergleicht ATI- und Nvidia-Karten

28.09.2004 | 12:31 Uhr |

Futuremarks 3D Mark 05 ist noch gar nicht erschienen, der Countdown läuft noch, da sind im Internet bereits die ersten Benchmark-Vergleiche von Nvidia-Grafikchips mit Modellen von ATI aufgetaucht. Laut diesen hat ein Nvidia-Chip bei 3D Mark 05 die Nase vorne.

Bis zum Erscheinen von 3D Mark 05 dauert es noch ein paar Tage. Die Entwickler des Benchmarks haben auf ihrer Website einen etwas kryptischen Countdown gestartet. Der Countdown wird angezeigt, wenn Sie die Website von Futuremark besuchen (Popup-Blocker muss deaktiviert sein). Wenn der Countdown bei Null angelangt ist, dann soll 3D Mark 05 zum Download bereit stehen. Nach unserer Beobachtung sinkt der Zähler pro Sekunde um 1.000. Demnach dürfte 3D Mark 2005 spätestens am Donnerstag erscheinen.

Die Website Mydrivers.com hat bereits erste Benchmark-Ergebnisse veröffentlicht, in denen Nvidia-Chips mit denen von ATI verglichen werden. Auf welchen Testsystemen diese Benchmarks gemacht wurden, verschweigt die Website allerdings, so dass die Angaben mit etwas Vorsicht zu genießen sind. Auf der Website findet sich lediglich das Punktergebnis in Verbindung mit der jeweils getesteten Grafikkarte.

Demnach erzielt Nvidias Geforce FX 6800 Ultra den Bestwert von 3649 Punkten bei 3D Mark 05. ATIs Flagschiff Radeon X800 XT PE folgt vier Prozent Abstand (3504 Punkte). Die weiteren Ergebnisse:

Nvidia (Grafikchip/Punkte):

6800 GT: 3423
6600 GT: 2971
6800 NU: 2854
6600: 2242
5950 U: 1487
5900 U: 1206
5800 U: 1004

ATI:

X800 XT: 3389
X800 Pro: 3027
X700 XT: 2763
X700 Pro: 2388

9800 XT: 2510
9800 Pro: 2288
9800 NP: 1809
9700 Pro: 2001

PC-WELT Testcenter: Grafikkarten

0 Kommentare zu diesem Artikel
145895