3D Mark 05: Lücke sorgt für höheren Benchmark-Score

Montag den 04.10.2004 um 16:31 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Eine Lücke in der in der vergangenen Woche veröffentlichten ersten Version 3D Mark 05 erlaubt es, eine höhere Punktzahl beim Benchmark zu erzielen und so die Ergebnisse in der Online-Datenbank zu verfälschen. Ein Patch schließt diese Lücke.

Futuremark hatte am vergangenen Mittwoch den Benchmark 3D Mark 05 veröffentlicht. Jetzt reichen die Entwickler auch gleich den ersten Patch nach, den Sie dann installiert müssen, wenn Sie Ihr Benchmark-Ergebnis an die Online-Vergleichsdatenbank übertragen möchten.

Eine Lücke in der ursprünglich veröffentlichten Version 3D Mark 05 (Build 100) kann dafür ausgenutzt werden, um die Benchmark-Punktezahl in die Höhe zu treiben. Die Ergebnisse in der Online-Datenbank könnten dadurch von Scherzbolden, die diese Lücke ausnutzen, verfälscht werden.

Diese Lücke wird durch das Update auf die Version 110 behoben. Außerdem wurde die Entech-DLL auf den neuesten Stand gebracht und ein Problem mit dem Excel-Importer behoben. Der Download des Patches beträgt 2,8 Megabyte. Sie finden den Hotfix auf dieser Seite .

Futuremark bietet derzeit 3D Mark 05 derzeit nur in der ursprünglich veröffentlichten Version an. Beim Download dieser Version müssen Sie daran denken, den Patch nachträglich zu installieren, um die Online-Datenbank nutzen zu können.

Download: 3D Mark 05

Augenschmaus & Hardware-Quäler: 3D Mark 05 erschienen (PC-WELT Online, 29.09.2004)

Montag den 04.10.2004 um 16:31 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
145757