1816137

3D-Drucker für Einsteiger

01.09.2013 | 12:01 Uhr

Auf der IFA 2013 stellt Pearl den ersten 3D-Drucker unter 800 Euro vor. Der Freesculpt 3D-Drucker EX1 von Pearl kann sogar als 3D-Kopierer verwendet werden.

Der Freesculpt 3D-Drucker EX1 von Pearl ist der erste 3D-Drucker unter 800 EUR, der einsatzbereit geliefert wird. Zusammen mit einer Kamera und der 3D-Scan-Software wird aus dem Gerät ein 3D-Kopierer: Eigene Vorlagen, auch Gesichter, können eingescannt und als 3D-Objekt ausgedruckt werden. Auf dem LCD-Display überwacht der Nutzer die Temperatur und den Druckfortschritt der bis zu 225 x 145 x 150 mm großen Objekte. Für optimale Ergebnisse und sauberes Ablösen der Skulpturen ist die Druckplattform austauschbar und beheizt. Wenn Sie den Freesculpt 3D-Drucker EX1 von Pearl auf der IFA 2013 sehen wollen, finden Sie Ihn in Halle 8.2 / Stand 103.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1816137