1309491

Akoya Mini E1312 ab 6. Juli bei Aldi erhältlich (Update)

02.07.2009 | 14:04 Uhr |

Der Discounter Aldi wird mit dem Medion Akoya Mini E1312 ab kommendem Montag (6. Juli) erneut ein Netbook im Angebot haben. Das Gerät verfügt über ein 11,6-Zoll-Display und wird für 399 Euro erhältlich sein.

Update 2.7: Aldi wird in seinen Süd- und Nord-Filialen zusätzlich zum Netbook auch einen externen Slimline-DVD-/CD-Brenner für 59,99 Euro anbieten. Die Stromversorgung erfolgt über USB und das Laufwerk kann auch DVD-RAM- und DL-Medien brennen. Eine externe 120-GB-Festplatte mit 8 MB Cache wird für 89,99 Euro bei Aldi erhältlich sein. Auch bei diesem Gerät erfolgt die Stromversorgung per USB. Auf beide Geräte gibt es drei Jahre Garantie.

Das Medion Akoya Mini E1312 (MD 97690) verfügt mit dem knapp 12 Zoll großen 16:9-Bildschirm über ein für Netbook-Verhältnisse großes Display. Die Auflösung liegt bei 1366 x 768 Pixeln. Ebenfalls untypisch ist die CPU, die im neuen Aldi-Netbook zum Einsatz kommt: Es handelt sich nicht um einen Atom-Prozessor von Intel, sondern um den mit 1,5 GHz getakteten AMD Sempron Prozessor 210U.

Die weitere Ausstattung:

* 1 GB DDR2 Arbeitsspeicher
* 160 GB S-ATA Festplatte
* ATI Radeon Xpress 1250 (DirectX 9, bis zu 256 MB vom Hauptspeicher)
* integrierte 1,3 Megapixel-Webcam mit Mikrofon
* integriertes Bluetooth
* WLAN 802.11 n-Draft (bis zu 300 Mbit/s)
* Multikarten-Leser
* 6-Zellen Li-Ionen Akku
* Anschlüsse: 3 x USB 2.0, 1 X HDMI, 1 x VGA, 1 x LAN

Das Netbook wird inklusive einem externen Netzteil ausgeliefert. Als Betriebssystem kommt Windows XP Home Edition zum Einsatz. Zusätzlich erhalten Käufer Microsoft Works 9.0, CorelDraw Essentials 3, Corel Media One, Bullguard Internet Security (mit 90 Tage Updates) und eine 60-Tage-Demo von Microsoft Office Home & Student 2007.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1309491