112776

360-Grad-Panoramen für Web-Sites

05.09.2000 | 17:59 Uhr |

Photovista erstellt aus einer beliebigen Anzahl von Einzelbildern ein 360-Grad-Panorama. Zum Einlesen der Bilder wird ein Scanner oder eine Digitalkamera benötigt. Photovista unterstützt die Formate FPX (Flashpix), GIF, JPEG, BMP, PICT und IVR.

Photovista erstellt aus einer beliebigen Anzahl von Einzelbildern ein 360-Grad-Panorama. Zum Einlesen der Bilder wird ein Scanner oder eine Digitalkamera benötigt. Photovista unterstützt die Formate FPX (Flashpix), GIF, JPEG, BMP, PICT und IVR. Überblenden, Ausrichten und Eindrehen in zylinder- und würfelförmige Panoramen erfolgen automatisch. Die Software soll sich daher auch von Einsteigern einfach bedienen lassen. Photovista 2.0 läuft unter Windows 95/98 und NT 4 und kostet 109 Mark, bei Bestellungen übers Internet (ESD-Version) 99 Mark (MGI Software, Tel. 0130/818908). (PC-WELT, 05.09.2000, bg)

www.mgisoft.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
112776