16904

33 Prozent Wachstum: Indiens Softwarebranche boomt

02.07.2007 | 13:36 Uhr |

Die Softwarebranche Indiens boomt. Bis März 2008 soll dieser Bereich um rund 25 Prozent wachsen, wie Marktbeobachter erwarten. In den zurückliegenden zwölf Monaten legte diese Branche bereits ein Umsatzwachstum von 33 Prozent hin.

Software-Entwickler und -Dienstleister haben gut lachen, ihre Dienste sind händeringend gefragt und das rund um den Globus. Vor allem Indien gilt als das Entwicklerparadies schlechthin. Eine aktuelle Umsatzprognose bestätigt das jetzt.

Nach aktuellen Prognosen dürfte der Umsatz der indische Softwarebranche bis März 2008 um 24 bis 27 Prozent auf knapp 50 Milliarden US-Dollar wachsen. Der Grund für das starke Wachstum sei die nach wie vor große Outsourcing-Nachfrage aus Westeuropa und den USA.

Damit würde der Boom der indischen Softwarebranche nahezu ungebremst anhalten. Von März 2006 bis März 2007 wuchs deren Umsatz nämlich um satte 33 Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
16904