203708

30-Zoll-Display mit DisplayPort

Der UltraSharp 3008WFP bietet eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln, 8 ms Reaktionszeit und besitzt neben HDMI und DVI bereits die neue Schnittstelle „DisplayPort“.

Dell liefert mit dem UltraSharp 3008WFP seinen ersten Monitor mit dem neuen Interface-Standard „DisplayPort" aus. Das 30-zöllige Display visualisiert Inhalte mit bis zu 2.560 x 1.600 Bildpunkten (WQXGA). Dank des integrierten Video-Prozessors eignet er sich auch um HD-Videos in dieser Qualität zu bearbeiten. Voraussetzung dafür ist ein PC mit DVI-Grafikkarte und Dual-Link-Anschluss. Darüber hinaus steht dem Nutzer eine HDMI-Schnittstelle zur Verfügung, um z.B. HD-DVD- oder Blu-ray-Player anzuschließen und eine verlustfreie Übertragung zum Bildschirm zu gewährleisten.

Auch an VGA-, DVI-D- sowie S-Video-, Composite- und Component-Eingänge hat der Hersteller gedacht. Zum Anschluss von Peripherie-Geräten dienen 4 USB-Ports und ein 9-in-2-Kartenleser. Die Helligkeit soll 370 Candela pro m² betragen, das Kontrastverhältnis beziffert Dell auf 3.000:1. Die Reaktionszeit wird mit 8 Millisekunden (grau zu grau) angegeben. Selbst aus einem Blickwinkel von 178 Grad soll das Bild noch klar zu erkennen sein. Der UltraSharp 3008WFP kostet rund 1.900 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203708