202150

30-Zöller mit Split-Screen-Funktion

Dieser flache Bildschirm kann zwei DVI-Eingangssignale parallel darstellen.

Eizo stellt mit dem SX3031W ein 16:10-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 30 Zoll vor. Der Clou bei dem Modell ist die Möglichkeit zwei Videosignale parallel darzustellen. Über zwei DVI-Eingänge nimmt der Monitor das Bild als Ganzes aus einem Dual-Link-Signal oder bedient zwei einzelner Signale. Dadurch wirkt das Display laut Eizo wie eine Doppelschirmlösung mit zwei 21-Zoll-Monitoren in einem Gerät. Ein speziell entwickelter Digital-Uniformity-Equalizer verwöhnt das Auge mit einer einzigartig homogenen Farbtonwiedergabe über den gesamten Bildschirm, so Eizo.

Obendrein sorgt ein riesiger Farbraum, der laut Hersteller 96 Prozent der Adobe-RGB-Farben darstellt, sowohl beim Bearbeiten von Dokumenten als auch beim Abspielen von Filmen für feinste Abstufungen bei kräftiger Sättigung. Der SX3031W unterstützt eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln, erreicht eine Reaktionszeit von 6 Millisekunden und bietet eine maximale Helligkeit von 260 cd/m². Das Modell ist ab sofort verfügbar und soll etwa 2.500 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202150