125406

3-in-1-Festplatte von Trekstor

08.03.2007 | 13:10 Uhr |

Auf der kommenden CeBIT wird Trekstor seine neue, externe Festplatte Datastation maxi t.uch vor. Der mobile Speicher verfügt über einen Speicherkartenleser, dient als USB-Hub und erstellt auf Wunsch Backups automatisiert.

Einfach nur eine neue externe Festplatte auf den Markt zu bringen, ist langweilig - dachte sich wohl Trekstor und präsentiert mit der Datastation maxi t.uch auf der CeBIT ein Modell, das zudem als Speicherkartenleser und als 2fach USB-2.0-Hub verwendet werden kann. Eine Backup-Software liegt ebenfalls bei.

Der Speicherkartenleser kommt insgesamt mit neun Formaten wie Memorystick, SD oder Compact Flash zurecht. Die Festplatte ist bootfähig und vorformatiert und kann somit sofort verwendet werden. Angeboten wird das Modell in Kapazitäten zwischen 250 (119,99 Euro) und 400 GB (174,99 Euro). Die Festplatten sind laut Unternehmen ab sofort erhältlich.

Wenn Sie möchten, können Sie die Datastation maxi t.uch auch auf der kommenden CeBIT in Augenschein nehmen. Sie finden Trekstor in Halle 1, Stand A61.

0 Kommentare zu diesem Artikel
125406