29910

LG W2486L im Test

14.04.2010 | 16:20 Uhr |

Das TFT-Display LG W2486L ist ein 24-Zoll-Bildschirm im Design-Gehäuse. Besonderheit des LG W2486L ist seine Hintergrundbeleuchtung aus weißen LEDs.

Das TFT-Display LG W2486L präsentiert sich in einem optisch ansprechenden Design-Gehäuse in Klavierlack-Optik. Besonders auffällig ist der filigrane Standfuß. Besonderheit des LG W2486L ist die Hintergrundbeleuchtung, die aus weißen LEDs besteht. Der LG W2486L basiert auf einem 24-Zoll-Panel in TN-Technik, die gegenüber aufwändigeren Panel-Techniken den Nachteil einer deutlichen Blickwinkelabhängigkeit aufweist. Die native Auflösung des LG W2486L liegt bei 1920 x 1080 Bildpunkten bei einem Seitenverhältnis von 16:9. Damit kann der LG W2486L HD-Material in bester Full-HD-Auflösung darstellen.

Bildqualität: Der LG W2486L lieferte im Test ein sehr helles und kontrastreiches Bild. Unsere Messwerte von 278 cd/m2 (maximale Helligkeit) und 1004:1 (Kontrast) bestätigten diesen Eindruck. Das Bild war zusätzlich sehr homogen ausgeleuchtet, die Standardabweichung lag bei lediglich 12 cd/m2 über den Gesamten Bildschirm des LG W2486L. Die Farbdarstellung des LG W2486L wirkte dank der weisen LED-Beleuchtung sehr kräftig und natürlich. Bewegungsunschärfen bei schnellen Kameraschwenks in bewegten Bildern entdeckten wir beim LG W2486L nicht. Dagegen war die Blickwinkelabhängigkeit des LG W2486L deutlich wahrzunehmen.

Ausstattung und Handhabung: Der LG W2486L besitzt zwei digitale HDMI-Schnittstellen plus einem digitalen DVI- und einem analogen VGA-Anschluss. Für die Darstellung von HD-Filmen unterstützt der LG W2486L den Kopierschutz HDCP. Der LG W2486L hat keine weiteren Ausstattungsmerkmale wie Lautsprecher, Kamera und USB-Anschlüsse. Auch in ergonomischer Sicht hat der LG W2486L nicht viel zu bieten. Er ist weder in der Höhe verstellbar noch drehbar. Die Bedientasten des LG W2486L liegen griffgünstig am rechen unteren Panel-Rand. Die kontrastfarbige Beschriftung erleichtert die Einstellarbeit des LG W2486L. Das Bildschirmmenü des LG W2486L ist logisch aufgebaut und bietet die wichtigen Funktionen für die Bildjustage.

Stromverbrauch: Der LG W2486L verbrauchte dank der LED-Beleuchtung lediglich 28 Watt im Betrieb - sehr gut. Im Standby-Modus lag der Bedarf bei immerhin 2,4 Watt - da gibt es bessere Mitbewerber. Ärgerlich: Der LG W2486L lässt sich nicht komplett vom Netz trennen - Verbrauch noch 2,3 Watt.

Fazit: Das TFT-Display LG W2486L ist eine 24-Zöller im schicken Klavierlack-Gehäuse für den Einsatz zu Hause. Die Bildqualität des LG W2486L konnte durchaus überzeugen. Das Bild ist hell, kontrastreich und zeigt natürliche Farben. Für längere Nutzung am Arbeitsplatz ist der LG W2486L weniger geeignet, da seine ergonomischen Leistungsmerkmale recht dürftig sind.

Alternativen: Der Benq G2420HDBL überzeugt mit einer guten Bildqualität und - dank der LED- Hintergrundbeleuchtung - sehr gleichmäßiger Ausleuchtung. Durch die LEDs ist der Stromverbrauch im Betrieb sehr niedrig. Die Ausstattung des Benq G2420HDBL ist recht mager, dafür der Preis für einen LED-TFT-Display sehr günstig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
29910