201348

22-zölliger Flachmann mit internen Speakern

Wer mit analogen Eingangen auskommt, findet im E2200WA von BenQ ein breitformatiges Display, das sRGB unterstützt und 1.680 x 1.050 Bildpunkte auflöst.

BenQ kündigt für Anfang Februar das 22-Zoll-Widescreen-Display E2200WA an, das eine physikalische Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln schafft. Laut Datenblatt ist der Pixelabstand 0,282 Millimeter groß. Neben einem eleganten Design verfügt es auch über integrierte Lautsprecher. Die Reaktionszeit bemisst der Hersteller auf 5 Millisekunden. Der Helligkeitswert soll 250 Candela pro m² betragen und das Kontrastverhältnis bei 1.000:1 liegen. Den Blickwinkel gibt BenQ mit 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal an.

Dem Nutzer wird ein sRGB-Benutzermodus angeboten, der den Farbraum gemäß sRGB-Standard darstellt. Dadurch ist eine konstante Farbwiedergabe auf dem Bildschirm garantiert. Der BenQ-Monitor E2200WA ist inklusive 3 Jahre Vor-Ort-Austausch-Service für knapp 260 Euro im Handel erhältlich. Im Lieferumfang befinden sich eine Kurzanleitung, ein Netzkabel, ein Sub-D-VGA-Kabel sowie ein Handbuch und eine Treiber-CD.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201348