2127368

21 Antiviruslösungen unter Windows 7 getestet

29.09.2015 | 09:49 Uhr |

Das AV-Test Institut hat 21 Schutzlösungen für Windows 7 auf den Prüfstand geholt. Alle haben die Mindestanforderungen erfüllt, diesmal auch Microsoft Security Essentials.

Zwei Monate lang hat das Magdeburger AV-Test Institut Antivirusprogramme unter Windows 7 (64 Bit) getestet. Diese regelmäßigen Zertifizierungstests finden mehrmals im Jahr auf wechselnden Plattformen (Windows 7, 8.1, OS X, Android) statt. Die Hersteller können Produkte ihrer Wahl für die Zertifizierung einreichen. Hinzu kommt stets, außer Wertung und als untere Messlatte, die jeweilige Gratislösung von Microsoft, in diesem Fall Security Essentials.

Geprüft und bewertet wird in den drei Kategorien Schutzwirkung, Systembelastung und Benutzbarkeit. In Letztere gehen Fehlalarme ein, die die Testkandidaten bei Installation und Nutzung legitimer Software, bei einem Komplett-Scan der Festplatte sowie beim Besuch harmloser Websites auslösen. In jeder Kategorie gibt es maximal sechs Punkte. Produkte, die in jeder Kategorie wenigsten einen Punkt und insgesamt mindestens zehn Punkte erzielen, erhalten ein Zertifikat.

Die Ergebnisse
Die Mindestanforderungen für ein Zertifikat haben alle Kandidaten mühelos erfüllt. Microsoft hat bei seinem Gratisprodukt Security Essentials die Erkennung aktueller Malware deutlich verbessert, sodass es zum ersten Mal auch ein Zertifikat erhalten würde. Comodo läuft dadurch Gefahr die rote Laterne zu übernehmen, für Quick Heal wird es ebenfalls eng.

Die Spitze sichert sich erneut Bitdefender, das als einziger Hersteller die vollen 18 Punkte erreicht hat. Beim vorherigen Test unter Windows 8.1 haben sich drei Produkte die Spitze geteilt. Mit geringem Abstand folgen Intel/McAfee, Avira, F-Secure, Panda und Kaspersky Lab. Dabei hängt die Reihenfolge im Verfolgerfeld davon ab, wie man die Wertungen der Einzelkategorien gewichtet.

Panda Free Antivirus ist einmal mehr das beste Gratisprodukt im Test. Auch AVG und Qihoo 360 haben bei der Schutzwirkung die volle Punktzahl erreicht. Qihoo profitiert dabei von der eingesetzten Bitdefender-Technik. Allerdings ergibt sich in der Kombination mit dem hauseigenen Scan-Modul eine höhere Systembelastung, die Punkte und einen bessere Platzierung kostet.

Dieses Problem kennt auch G Data seit Jahren, das Bitdefender mit Avast kombiniert. F-Secure löst die Aufgabe besser, die Bitdefender-Engine mit einem eigenen Scanner zu kombinieren, ohne den Rechner zu sehr auszubremsen. Eine gute bis sehr gute Schädlingserkennung zu erreichen, ohne viele Fehlalarme zu produzieren, ist ebenfalls eine bleibende Herausforderung für alle Hersteller. Bis auf AhnLab haben es jedoch alle geschafft, keine oder nur wenige Fehlalarme auszulösen.

In der Ergebnistabelle sind die Resultate nach der letzten Spalte sortiert. In dieser werden die Punkte für die Schutzwirkung mit 60 Prozent, die in den beiden anderen Kategorien mit jeweils 20 Prozent gewichtet. AV-Test misst allen drei Kategorien das gleiche Gewicht bei (vorletzte Spalte). Die ausführlichen Testergebnisse finden Sie auf der AV-Test Website .

Punkte

gesamt mit Gewichtung

Hersteller/Produkt

Schutz

Belastung

Benutzung

1:1:1

60:20:20

Bitdefender Internet Security 2015

6,0

6,0

6,0

18,0

18,0

Intel Internet Security 2015 (McAfee)

6,0

5,5

6,0

17,5

17,7

Avira Antivirus Pro 2015

6,0

5,0

6,0

17,0

17,4

F-Secure Internet Security 2015

6,0

5,5

5,5

17,0

17,4

Panda Free Antivirus 15.1

6,0

5,0

6,0

17,0

17,4

Kaspersky Internet Security 2015 & 2016

5,5

6,0

6,0

17,5

17,1

BullGuard Internet Security 15.1

6,0

5,0

5,5

16,5

17,1

Symantec Norton Security 2015

6,0

5,0

5,5

16,5

17,1

Trend Micro Internet Security 2015 & 2016

6,0

5,0

5,5

16,5

17,1

AVG Internet Security 2015

6,0

4,0

6,0

16,0

16,8

K7 TotalSecurity 14.2 & 15.1

6,0

4,5

5,5

16,0

16,8

Qihoo 360 Antivirus 5.0

6,0

4,0

6,0

16,0

16,8

Avast Free AntiVirus 2015

5,5

4,5

6,0

16,0

16,2

MicroWorld eScan Internet Security Suite 14.0

5,5

4,5

6,0

16,0

16,2

AhnLab V3 Internet Security 9.0

6,0

3,5

4,5

14,0

15,6

G Data Internet Security 2015

5,5

3,0

6,0

14,5

15,3

ESET Smart Security 8.0

5,0

3,5

6,0

14,5

14,7

Norman Security Suite Pro 11.0

5,0

4,0

5,5

14,5

14,7

Quick Heal Total Security 16.0

4,5

3,0

5,5

13,0

13,2

Comodo Internet Security Premium 8.2

3,0

5,5

5,5

14,0

12,0

Microsoft Security Essentials 4.8

3,0

5,0

6,0

14,0

12,0

0 Kommentare zu diesem Artikel
2127368