1831612

200 GB SkyDrive-Speicher für 74 Euro im Jahr

24.09.2013 | 17:01 Uhr |

Microsoft bietet ab sofort auch ein 200-GB-Paket für seinen Cloud-Speicher SkyDrive an. Der Preis für die Festplatte im Internet schlägt mit 74 Euro pro Jahr zu Buche.

Wer sich für Microsofts Cloud-Speicher SkyDrive entscheidet, erhält 7 GB gratis. Bislang konnte dieses Einsteigerpaket für 19 Euro auf 50 GB bzw. für 37 Euro auf 100 GB aufgestockt werden. Ab sofort steht auch eine Erweiterung auf 200 GB zur Verfügung, die jährlich mit 74 Euro zu Buche schlägt.

Mit diesem Preis kann SkyDrive sogar die Konkurrenten Google Drive und Dropbox unterbieten. Wer bei Google Drive 200 GB bucht, muss pro Jahr mit Kosten von ca. 89 Euro rechnen, Dropbox verlangt für diese Speichermenge sogar knapp 148 Euro jährlich.

Für zwei Jahre kostenlos wird das 200-GB-Paket bei SkyDrive, wenn ein Surface 2 oder Surface 2 Pro angeschafft wird. Im Kaufpreis beider Tablets sind die Cloud-Pakete schon enthalten. Zudem erhalten Kunden bei der Anschaffung der neuen Windows-Tablets eine Skype-Rufnummer gratis.

In den Wolken: Die Crème de la Crème der Cloud-Anbieter im Test

Die Integration von SkyDrive ist fester Bestandteil von Windows 8.1 . Nicht so häufig verwendete Dateien lassen sich im Betriebssystem in die Datenwolke auslagern, stehen aber weiterhin so zur Verfügung, als würden sie sich auf dem Rechner befinden.

Video: Skydrive als lokales Laufwerk nutzen
0 Kommentare zu diesem Artikel
1831612