1248386

2005: Rekordjahr für PDA-Verkäufer

17.02.2006 | 14:52 Uhr |

Im vergangenen Jahr konnten Hersteller und Verkäufer von PDAs Rekordabsätze verzeichnen.

Laut den aktuellen Zahlen der Marktforscher von Gartner war das vergangene Jahr für PDA-Hersteller und -Verkäufer sehr erfolgreich. Die Stückzahlen erreichten mit 14,9 Millionen Einheiten weltweit Rekordniveau. Bisher lag die Bestmarke bei 13,2 Millionen Stück im Jahr 2001. Bei diesen Zahlen wurden Smartphones allerdings nicht berücksichtigt.

Insgesamt hatte 2005 der Blackberry-Hersteller Research In Motion (RIM) mit einem Marktanteil von 21,4 Prozent die Nase vorn. Auf dem zweiten Platz lag Palm mit 18,6 Prozent, gefolgt von Hewlett-Packard mit einem Anteil von 15,2 Prozent. Etwas abgeschlagen mussten sich Nokia (6,8 Prozent) und T-Mobile (5,5 Prozent) mit dem vierten und fünften Rang zufrieden geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248386