1248534

2005: Rekordjahr für Mobilcom

01.03.2006 | 09:58 Uhr |

Vergangenes Jahr konnte der Mobilcom-Konzern rekordverdächtige Kunden- und Umsatzzuwächse verzeichnen.

Vorläufigen Zahlen zufolge, konnte der Mobilcom -Konzern das vergangene Jahr mit hohen Kunden- und Ergebniszuwächsen beenden. So wurde der Mobilfunk-Kundenbestand um rund 260.000 Kunden auf 4,82 Millionen erhöht. Die Internet-Sparte Freenet verdoppelte ihre DSL-Kundenzahl auf knapp 700.000 Nutzer. Insgesamt stieg der Mobilcom-Umsatz von 1,897 Milliarden Euro im Jahr 2004 auf 2,05 Milliarden Euro vergangenes Jahr.

Trotz des Kundenzuwachses verzeichnete der Mobilfunk-Serviceprovider einen leichten Umsatzrückgang von knapp 5 Prozent auf 1,35 Milliarden Euro, erreichte aber trotzdem die geplanten Ziele. Völlig anders dagegen die Internet-Tochter Freenet: Hier wurde im Geschäftsbereich Festnetz/Internet ein Umsatzanstieg von fast 50 Prozent auf 700,8 Millionen Euro verbucht. Insgesamt wuchs das Gesamtergebnis beider Unternehmen vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 88 Millionen Euro im Jahr 2004 auf 133,6 Millionen Euro. Davon gehen rund 90,8 Millionen Euro auf die Freenet-Zuwächse zurück.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248534