243558

20 Anti-Viren-Programme im Test

13.12.2001 | 14:44 Uhr |

"Achtung, Virus entdeckt!" - Vor zwei Wochen untersuchte die PC-WELT die Leistung von 20 bekannten, aber auch von wenig verbreiteten Virenscannern unter Windows 98, ME und XP Home. Jetzt mussten alle Kandidaten auch ihre Fähigkeiten unter den Profi-Betriebssystemen Windows NT 4, 2000 und XP Pro unter Beweis stellen.

"Achtung, Virus entdeckt!" - Vor zwei Wochen untersuchte die PC-WELT die Leistung von 20 bekannten, aber auch von wenig verbreiteten Virenscannern unter Windows 98, ME und XP Home (wir berichteten) .

Jetzt mussten alle Kandidaten auch ihre Fähigkeiten unter den Profi-Betriebssystemen Windows NT 4, 2000 und XP Pro unter Beweis stellen. Zunächst untersuchten wir, ob sowohl der On-Demand-Scanner, als auch der Virenwächter alle verbreiteten 434ITW-Viren finden konnten. Weiterhin galt es, 37.500 weniger bis gar nicht vorkommenden so genannte Zoo-Viren zu entdecken.

Alle Scanner mussten weiterhin Viren in archivierten Dateien, wie ARJ, CAB oder ZIP finden, sowielaufzeitkomprimierten Programmenuntersuchen können. Als weitere Anforderung galt es, auch eingebettete OLE-Dateien, etwa eine infizierte XLS-Tabelle in einer DOC-Datei zu finden.

Wie im ersten Test sollten alle Programme unter allen Betriebssystemen die gleiche Leitung zeigen und die gleichen Erkennungsraten aufweisen. Der Test ist sowohl als Tabellenversion, sowie als Balkengrafik verfügbar.

Zu den Testergebnissen

PC-WELT Ratgeber: 20 Virenscanner im Test (Windows 98, ME und XP Home)

0 Kommentare zu diesem Artikel
243558