151324

20,1-Zoll-Display für anspruchsvolle Anwender

24.02.2006 | 13:19 Uhr |

NEC bringt ein 20,1-Zoll-Display mit vielen Funktionen speziell für Grafiker und Designer auf den Markt.

Der Multisync LCD2090UXi von NEC soll selbst Designer und Grafiker zufriedenstellen. Das TFT-Display arbeitet mit 1600 x 1200 Pixeln und hat laut Hersteller ein Kontrastverhältnis von 700:1 und 280 cd/m2 Leuchtstärke. Seine Reaktionszeit gibt NEC mit 8 Millisekunden an. Dank der so genannten Ambix-3-Technik lassen sich bis zu drei Signalquellen gleichzeitig am Display betreiben - entweder zwei digitale und eine analoge oder umgekehrt.

Der Schirm ist um bis zu 150 Millimeter höhenverstellbar. Die Bildschirmparameter lassen sich auf drei Arten ändern - über die L-förmig angeordneten Bedienknöpfe, über das Onscreen-Menü oder über die beiliegende Software Naviset. Um die richtige Helligkeit kümmert sich der "Ambi-Bright"-Helligkeitssensor, der die Bildschirmhelligkeit der Umgebung anpasst. "Auto-Bright" passt dagegen die Hintergrundbeleuchtung an die Bildschirminhalte an.

Der Multisync LCD2090UXi lässt einen Betrachtungswinkel von 178 Grad vertikal und horizontal zu, ohne die Farbwiedergabe zu beeinträchtigen. Auch lassen sich die Bildschirme in Videowänden einsetzen und dank spezieller Techniken in der Darstellung optimieren. Es steht eine Timer-Funktion zur Verfügung, mit der sich das Display zur gewünschten Zeit ein- und ausschalten lässt. Diese ist für jeden Wochentag extra programmierbar.

Das TFT-Display ist in den Farben schwarz und weiß mit silberfarbenem Frontrahmen erhältlich. Den Preis konnte uns NEC noch nicht nennen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
151324